Fahrbahnverengung in der Ganghoferstraße ab dem 17. August

In der Zeit vom 17. August bis voraussichtlich 15. November kommt es auf Höhe des Amtsgerichtes – Ganghoferstraße 11 – zu Verkehrsbehinderungen. Grund hierfür ist die Stellung eines Kranes und eine Baustelleneinrichtung. Dafür ist eine Fahrbahnverengung notwendig.

Da sich der Kran und die Baustelleneinrichtung auf dem Geh- und Radweg befinden, ist in dem oben genannten Zeitraum auf Höhe des Amtsgerichts der Geh- und Radweg komplett gesperrt.

Hier geht es zur Baustelle im Stadtplan.