Fundamente und Bodenplatte entstehen

Eifrige Betriebsamkeit herrscht auf der Baustelle zum Neubau der Feuerwehr. Mittlerweile wurde ein Kran aufgestellt und die Baufirma arbeitet an den Fundamenten und der Bodenplatte.

Im nächsten Schritt, etwa ab Ende Juni, beginnen die Arbeiten an den Entwässerungsgrundleitungen. Ebenfalls Ende Juni werden die Wände des neuen Turms betoniert.